Impressum

Ilumen Impulse für Ihr Unternehmen UG (haftungsbeschränkt)
Geschäftsführerin Heike Marquardt
Hallerwiese 16
90419 Nürnberg

Telefon 0160 98692444

Mail: heike@stilwein.eu
www.stilwein.de

Handelsregister HRB 33907, Amtsgericht Nürnberg
Umsatzsteueridentifikationsnummer DE282623113

Öko-Kontrollstelle DE-Öko-039

Streitbeilegung: Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertraglicher Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr.


Gestaltung & Programmierung

psbrands GmbH
Hermann-Glockner-Str. 4
90763 Fürth

Tel.: +49 911 97077-0
Fax: +49 911 97077-60
E-Mail: info@psbrands.de


Wer ich bin…./About me…

2012 habe ich zum ersten Mal in der Lese von Clos de Trias gearbeitet. Im ersten Jahr waren es nur 4 Tage, in den folgenden Jahren dann 2 Wochen und 2016 habe ich den gesamten Lesezyklus über 7 Wochen begleitet. In 2017 waren es 4 Wochen….mein Jahresurlaub! 2018 bin ich neue Wege gegangen und habe Frank John in Königsbach in der Pfalz in der Lese unterstützt, was ich auch 2019 tat. Thomas Plackner aus Franken durfte ich 2019 in der Lese und 2020 im Rebschnitt, in den folgenden Weinbergsarbeiten und in der Lese begleiten. Parallel zur praktischen Arbeit habe ich die ersten WSET-Level erworben und mich an der Summerschool der UNIL Lausanne zum Thema ‚wine, terroir, tourism‘ fortgebildet. Im Herbst 2020 startete ich mit dem "sanften Rebschnitt"; Thomas Plackner gab mir Anfang 2021 viel Gelegenheit, in seinen Weinbergen praktische Erfahrungen zu sammeln. Andreas Roppel von pars pro toto darf ich seit dem Frühjahr 2021 in seinen Weinbergen begleiten.

Die Arbeit im Weinberg ist für mich trotz der körperlichen Anstrengung pure Erholung: Das wunderbare Licht am frühen Morgen, die frühmorgendliche Kälte, die im Laufe des Vormittags immer mehr von der wärmenden Sonne vertrieben wird, die gesunde Natur, die hoffnungsvolle Erwartung, einen Teil des Endprodukts positiv zu beeinflussen, die guten Gesprächen mit den aus der ganzen Welt besetzten Lesehelfern gefolgt vom leckeren Mittagessen mit allen Beteiligten. Einzig die nachmittägliche Sortierung am Rütteltisch bei Clos de Trias gehörte nicht zu meinen Lieblingsaufgaben – und übernehme ich dennoch, denn sie ist ein unerlässlicher Qualitätsbestandteil. Die Philosophie der biologischen und nachhaltigen Landwirtschaft "meiner" Weingüter teile ich vollständig. Ihre Weine sind für mich Genuss pur. Aus Passion und Freundschaft unterstütze ich Frank John, Thomas Plackner und Andreas Roppel bei der Bearbeitung des deutschsprachigen Marktes. Die enge Zusammenarbeit mit Clos de Trias endet Anfang 2021.

Heike_Cdt